365 Tage im Jahr nur für Sie da

Wandern am Arlberg

Wandern + Kräuterwanderungen in Lech am Arlberg

Holen Sie Ihre Wanderschuhe aus der hintersten dunklen Ecke, packen Sie Ihren Rucksack und machen Sie sich auf den Weg ins Hotel Lech in Lech. Wandern kann man überall, aber der Arlberg hat unwiderstehliche Reize! Glauben Sie uns, die Arlberg-Berge verführen uns immer wieder aufs Neue!

Nackte Berge: Wanderurlaub in Österreich

Zwei Wanderer im Sommer am Arlberg
Genießen Sie die Berge am Arlberg im Sommer

Man mag es kaum glauben, aber wir haben vier Jahreszeiten und wir, das Hotel Lech in Lech, sind 365 Tage im Jahr für Sie da. Der Sommer in Lech am Arlberg ist genauso so schön wie der Winter, nur in Farbe. Unzählige bunte Blumen schmücken unsere Bergwiesen, die Almen haben sich für Sie herausgeputzt und die Berge stehen erhaben in der Sonne. Zugegeben das tun Sie im Winter auch, aber im Sommer sind sie quasi nackig.

Ein Sommertag in Lech am Arlberg

Lassen Sie uns einen möglichen Sommerurlaubstag im Hotel Lech in Lech am Arlberg durchspielen. Sie wachen in unserem märchenhaften Zimmer (es gibt sieben Kategorien) auf. Genüsslich strecken Sie sich im weichen Federbett und aus dem Fenster sehen Sie die Berggipfel schon in der Sonne orange leuchten. In der Halle duftet schon der frisch gebrühte Kaffee und unser Frühstücksbuffet erfüllt (fast) jeden Wunsch. Ihr Lunchpacket für die lange Wanderung wartet schon am Tisch auf Sie. Die letzten Geheimtipps verrät Ihnen die Chefin, dann geht's in den Schuhraum, wo Ihre Wanderschuhe schon ungeduldig auf Sie warten. Los geht's!

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall

Und der schönste Platz Österreichs! Vom Formarinsee der Quelle des Lech in Lech am Arlberg geht es bis zum Fall in Füssen im Allgäu, Deutschland. Rund 125 Kilometer windet sich der Wanderweg dem Fluss gleich durch eine wunderbare Landschaft. Er führt an einer der größten Steinbock-Kolonien Europas vorbei direkt am Spullersee, führt über die längste Fußgängerhängebrücke Österreichs und vorbei an bayrischen Königsschlössern. Sie haben Interesse? Dann sollten Sie sich durch unser Lechweg Package klicken.

Peak Incentives by Vreni vom Berg

Die große Leidenschaft versteckt sich schon im Namen: (die) Berg(e). Wenn es zu flach wird, fürchtet sie sich schon ein bisschen. Diese Schwärmerei für die wesentliche Lektion der Berge versucht Sie Ihnen und Ihrer Firma oder Freunden oder Familien, zu zeigen. Sei es Winterwandern oder Wandern, Skitouren oder Mountainbiken, Glühwein oder Lagerfeuer – Sie werden ruhiger, als gestärktes Team und mit Selbstbewusstsein aus dieser Erfahrung gehen.

Wanderweg Der Grüne Ring – der Weiße Ring

Vielleicht kommt Ihnen der Name bekannt vor? Der Weiße Ring ist das längste Skirennen bei dem jeder im Winter mitfahren kann! In Farbe (also Sommer) ist es ein kleines bisschen fabelhafter. In drei Etappen geht es rund um Lech und Zürs am Arlberg. Mit dem Sagen- und Fabelbuch in der Hand werden Sie Dinge über Bergtrolle, Bergfeen und geheimen Schätze in Bergseen erfahren. Hier und da versteckt sich im Holz eine Silhouette. Es ist ein Genuss für jeden – versprochen!

Der Grüne Rätselring – für Detektive

Der Grüne Rätselring ist für große und kleine Rätselliebhaber. Mit einem Arbeitsbuch müssen Rätsel mit Detektivarbeit gelöst und den Sagen ihre Geheimnisse entlockt werden.

Der Tannberg – auf den Spuren der Walser

Kultur, Geschichte und wandern war noch nie so anders. Mit dem dazugehörigen Buch "Auf den Souren der Walser am Tannberg" erfahren Sie alles über das kleine zähe Volk der Walser, die sich hier am Arlberg/Tannberg vor über 700 Jahren angesiedelt haben. Bis heute stehen die Häuser und die erste Siedlung Bürstegg! Geschichte erwandern!

Kräuterwanderung + Kräuterhexen

Orchideen am Arlberg
30 verschiedene Orchideenarten gibt es am Arlberg

In Lech am Arlberg gibt es noch echte Kräuterhexen. Keine Angst sie haben keine große Warze auf der Nase oder reiten auf einem Besen. Wobei schwarze Katzen haben einige... Wie dem auch sei, unser Kräuterhexen teilen gerne Ihr Wissen über Wildkräuter, Wurzeln, Gräser und Blumen. Interessant: es gibt 10 verschiedene Orchideenarten in den Arlberger Bergen!

Interaktive Wanderkarte

Sie halten es vor Neugier kaum mehr aus, dann klicken Sie sich durch unsere interaktive Wanderkarte. Dort können Sie Ihre mögliche Wanderroute auf Herzen und Nieren prüfen zumindest, was die Höhenmeter und Distanz angeht, aber natürlich sind auch wunderbare Hütten darauf vermerkt. Eine Vielzahl von Wanderrouten sind darauf schon vermerkt. Diese können Sie speichern und ausdrucken. Für Geheimtipps fragen Sie die Chefin und den Chef des Hauses. 

Sie überlegen gerade, wo Ihre Wanderschuhe sind? Bevor Sie sie suchen gehen schicken Sie uns gleich Ihre unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online. Wir freuen uns auf Ihre Wanderschuhe und natürlich auf Sie.